UNESCO-Weltkulturerbe

Der Schatz von St. Servatii

Die Geschichte der Stiftskirche ist ursächlich mit der Geschichte der Sachsenkönige verbunden. In der Krypta ist der 1. Deutsche König, Heinrich I. beigesetzt. Neben ihm ruht seine Gemahlin Mathilde. Im Nachlaß Heinrichs liegt der Ursprung des reichen Domschatzes, der um zahlreiche weitere Schätze aus der Zeit um 1000 nach Christus und später ergänzt wurde. Unsere Quedlinburger Domschatz DVD über die Stiftskirche St. ▶︎ weiter